Wir suchen...

Junior Prozessmanager (m/w/d) für Legal-Tech in Berlin

Berlin, Deutschland
Angestellter
IT / Services

Die Legislayer GmbH ist ein junges und schnell wachsendes Legal-Tech in Berlin.

Zusammen mit Großkanzleien als unsere Kunden haben wir eine Automatisierungssoftware entwickelt, mit der bereits juristische Massenverfahren bearbeitet werden. Aufgrund des generischen Ansatzes unserer Software, strukturieren wie den Prozessworkflow die Arbeitsweise von AnwältInnen neu. Durch die Prozessoptimierung ist es möglich VerbraucherInnen zu beraten, welche sie sich unter gewöhnlichen Umständen eine solche Unterstützung nicht leisten könnten. Obwohl wir ein Startup sind, wurden wir langfristig finanziert, haben aber jetzt bereits genug Kunden um uns selbst zu tragen.

Aufgaben

  • Als Prozessmanager analysierst du zusammen mit Rechtsanwälten Ist-Prozessabläufe. Anschließend modellierst du innerhalb unserer Software die optimierten Soll-Prozesse und monitorst diese im täglichen Kanzleibetrieb.
  • Als Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT verantwortest du die Etablierung neuer Lösungen entlang der kompletten Wertschöpfungskette.
  • Du stehst für agiles Projektmanagement: Bei der Umsetzung der Systemstrategie behältst im agilen Umfeld den Überblick über den Projektfortschritt und die Kundenbetreuung.
  • Mithilfe unserer Schulungen erweiterst du dein fachliches Wissen und wendest dies direkt Hands-On an und eröffnest dir damit auch eine berufliche Weiterentwicklung innerhalb des Unternehmens.

Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder eine vergleichbare wirtschaftswissenschaftliche, juristische (oder anders geisteswissenschaftliche) technische oder naturwissenschaftliche Studienrichtung.
  • Berufserfahrung, optimalerweise in der Prozessberatung oder im Digitalisierungsumfeld mit BPMN 2.0 Kenntnissen.
  • Ausgeprägtes analytisches Verständnis sowie eine strukturierte und organisierte Arbeitsweise
  • Interesse an juristischen Prozessabläufen.
  • Technische Affinität zur Digitalisierung, Programmierkenntnisse sind jedoch nicht nötig
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse.

Benefits

Wir sind ein bunt gemischtes Team aus aller Welt und begegnen uns auf Augenhöhe in einem respektvollen und konstruktiven Umgang. Wir pflegen außerdem ein familiäres Umfeld, gern auch mit gemeinschaftlichem grillen auf unserer Dachterrassen nach Feierabend.

Weitere Company Benefits sind:

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle
  • klare Karriereperspektive
  • Urban Sports Club Mitgliedschaft
  • technische Ausstattung

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Die Legislayer GmbH ist ein junges und schnell wachsendes Legal-Tech in Berlin.

Zusammen mit Großkanzleien als unsere Kunden haben wir eine Automatisierungssoftware entwickelt, mit der bereits juristische Massenverfahren bearbeitet werden. Aufgrund des generischen Ansatzes unserer Software, strukturieren wie den Prozessworkflow die Arbeitsweise von AnwältInnen neu. Durch die Prozessoptimierung ist es möglich VerbraucherInnen zu beraten, welche sie sich unter gewöhnlichen Umständen eine solche Unterstützung nicht leisten könnten. Obwohl wir ein Startup sind, wurden wir langfristig finanziert, haben aber jetzt bereits genug Kunden um uns selbst zu tragen.

Aufgaben

  • Als Prozessmanager analysierst du zusammen mit Rechtsanwälten Ist-Prozessabläufe. Anschließend modellierst du innerhalb unserer Software die optimierten Soll-Prozesse und monitorst diese im täglichen Kanzleibetrieb.
  • Als Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT verantwortest du die Etablierung neuer Lösungen entlang der kompletten Wertschöpfungskette.
  • Du stehst für agiles Projektmanagement: Bei der Umsetzung der Systemstrategie behältst im agilen Umfeld den Überblick über den Projektfortschritt und die Kundenbetreuung.
  • Mithilfe unserer Schulungen erweiterst du dein fachliches Wissen und wendest dies direkt Hands-On an und eröffnest dir damit auch eine berufliche Weiterentwicklung innerhalb des Unternehmens.

Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder eine vergleichbare wirtschaftswissenschaftliche, juristische (oder anders geisteswissenschaftliche) technische oder naturwissenschaftliche Studienrichtung.
  • Berufserfahrung, optimalerweise in der Prozessberatung oder im Digitalisierungsumfeld mit BPMN 2.0 Kenntnissen.
  • Ausgeprägtes analytisches Verständnis sowie eine strukturierte und organisierte Arbeitsweise
  • Interesse an juristischen Prozessabläufen.
  • Technische Affinität zur Digitalisierung, Programmierkenntnisse sind jedoch nicht nötig
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse.

Benefits

Wir sind ein bunt gemischtes Team aus aller Welt und begegnen uns auf Augenhöhe in einem respektvollen und konstruktiven Umgang. Wir pflegen außerdem ein familiäres Umfeld, gern auch mit gemeinschaftlichem grillen auf unserer Dachterrassen nach Feierabend.

Weitere Company Benefits sind:

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle
  • klare Karriereperspektive
  • Urban Sports Club Mitgliedschaft
  • technische Ausstattung

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Aktualisiert: vor 9 Tagen
Job ID 1163825
Über Rosenmeister GmbH
About us:
51-200 Mitarbeiter
Recht
Karl-Schurz-Straße 32, Stuttgart, Deutschland
Show map
Unsere anderen offenen Positionen
Zeige alle Positionen
Rosenmeister GmbH logo
Buchhalter in Berlin (m/w/d)
Berlin, DeutschlandAngestellter
Interessiert?
Nadja Radeva
Ansprechperson
Nadja Radeva
Personalmanagerin
Dokumente:
.doc, .docx, .pdf, .rtf, .txt
Bereits auf diese Stelle beworben?
GERADE KEINE ZEIT? BEWIRB DICH SPÄTER!
Gib die E-Mail Adresse ein, an die der Link für das Inserat gesendet werden soll.
We hire with
JOIN